Kleines Bad: 4 Tipps für effiziente Raumgestaltung

Kleines Bad: 4 Tipps für effiziente Raumgestaltung

Gestalten Sie Ihr Bad neu und lassen Sie sich von der Größe Ihres Bades nicht abschrecken! Denn in kleinen Räumen erhält man mit den richtigen Maßnahmen oft große Wirkung. Sie werden erstaunt sein, was in Ihrem kleinen Bad alles möglich ist!

Badezimmer-Möbel: Das funktioniert

Ein Badezimmer muss nicht groß sein, um Wohlfühl-Wirkung zu erzielen. Gute Anordnung, tolle Funktionen und ansprechendes Design können in kleinen Räumen viel leisten und den vorhandenen Platz optimal ausnutzen. Setzen Sie auf platzsparende Möbel wie etwa kurze, aber extra tiefe Badewannen oder bodentiefe, eckige Duschwannen mit Glaswänden.

Unser Profi-Tipp: In sehr kleinen Bädern können Sie auch auf Kombinationsmöbel mit mehreren Verwendungsmöglichkeiten setzen und so auf kleiner Fläche noch mehr unterbringen ohne optisch Abstriche machen zu müssen.

Sanitäranlagen: Das kann man besser machen

Ein kleines Bad kann durch eine clevere und durchdachte Anordnung der Sanitäranlagen enorm an Raum gewinnen. Dabei ist gar nicht viel Veränderung nötig, denn oft reicht schon eine einfache Vorwandinstallation mit Gips-Verkleidung, um tolle und sehr vorteilhafte Effekte zu erzielen. Möglich ist so eine Ausbauform mit dekorativen Vorwandelementen bei Waschtischen, Toiletten oder auch Badewannen.

Unser Profi-Tipp: Setzen Sie auf eine Vorwandinstallation, wenn Sie Ihre Wände nicht aufbohren möchten und nützen Sie entstehende Hohlräume als Stauräume, um mehr Ablageflächen zur Verfügung zu haben.

Farbgestaltung: So wirkt Ihr Bad heller und größer

Freundliche Farben mit leichten Akzenten vergrößern ein kleines Badezimmer schon beim ersten Anblick. Schaffen Sie farblich fließende Übergänge und verzichten Sie auf kontrastreiche Farben, die auf menschliche Augen unruhig und stark verkleinernd wirken.

Unser Tipp: Je heller, desto besser! Wählen Sie Farben, die Kanten und andere Begrenzungen eher verschwinden lassen, anstatt sie zu betonen.

Böden und Wände: Schaffen Sie Ruhe und Harmonie

Großflächige Fliesen, schmale Fugen oder ganze Wandplatten tragen zur ausgewogenen Optik und einem guten Raumklima bei. Begrenzungen werden so weniger stark betont und mit den richtigen Materialien und Farben kann das Licht geleiten werden und es können tolle Lichtakzente gesetzt werden.

Unser Profi-Tipp: Achten Sie im Rahmen einer Badsanierung in Ihrem Badezimmer immer auch auf die Gestaltung der Wände und Böden, um das Beste aus Ihren räumlichen Gegebenheiten heraus zu holen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.